Feuer­stellen

Feuer und Flamme fürs Lagerfeuer!

Ob Feuerschale oder Feuerkorb, ob mit oder ohne Grillrost: Feuerstellen machen deine Zeit im Freien noch unbeschwerter – sowohl an kalten Winterabenden als auch in lauen Sommernächten.

Feuerstelle Ball of FireFeuerstelle Ball of Fire
Angebot

Feuerstelle Ball of Fire

199,00 € 259,00 €
Zum Produkt
Feuerschale Bowl (60.5 cm)Feuerschale Bowl (60.5 cm)
Angebot

Feuerschale Bowl (60.5 cm)

79,00 € 119,00 €
Zum Produkt
Feuerkorb Cube (44 cm)Feuerkorb Cube (44 cm)
Angebot

Feuerkorb Cube (44 cm)

79,00 € 139,00 €
Zum Produkt
Feuerkorb JapanFeuerkorb Japan
Angebot

Feuerkorb Japan

119,00 € 199,00 €
Zum Produkt
Feuerkorb Fire & GrillFeuerkorb Fire & Grill
Angebot

Feuerkorb Fire & Grill

119,00 € 199,00 €
Zum Produkt
Feuerkorb Stars & MoonFeuerkorb Stars & Moon
Angebot

Feuerkorb Stars & Moon

119,00 € 169,00 €
Zum Produkt
Feuerkorb Waves (75 cm)Feuerkorb Waves (75 cm)
Angebot

Feuerkorb Waves (75 cm)

79,00 € 129,00 €
Zum Produkt
Mehr anzeigen

Draußen aufwärmen

Das spricht für eine Feuerstelle

Feuerkorb und Feuerschale sind eine Art mobiles Lagerfeuer für deinen Garten. Du kannst sie aufgrund von Größe, Gewicht und Tragegriffen bequem von der einen zur anderen Stelle transportieren und durch Grillroste zu einem Grill umfunktionieren.

Feuerkörbe

Ob schlichtes, klassisches, schwarzes Design oder auffälliger Cortenstahl mit ausgefallenen Cut-Outs: Mit Feuerkörben kommt sofortige Lagerfeuerstimmung im Garten oder auf der Terrasse auf. Durch das Funkenschutzgitter bist du allerdings deutlich besser vor heraufwirbelnder Asche geschützt als bei einem offenen Feuer.

Zu den Feuerkörben

Feuerschalen

Die unten geschlossenen Feuerschalen fangen die herabfallende Glut auf, so dass sie nicht auf deiner Terrasse oder dem Rasen landet. In Feuerschalen kannst du größere Holzstücke verbrennen, während sie bei einem Feuerkorb möglich klein geschnitten sein sollten. Und über der Glut lässt sich wunderbar Stockbrot grillen.

Zu den Feuerschalen

Qualität seit 1966

Einfach - Lecker

  • Kompetenz seit 1966

    Kompetent & erfahren

    Hermann Landmann und Bernd Hockemeyer brachten 1966 den ersten Grill aus Kanada nach Deutschland. Seitdem entwickeln wir nicht nur die Grills, sondern auch ihre Funktionen ständig weiter.

  • Moderne Technologie

    Einfach & sicher

    Wir schätzen die Leichtigkeit des Grillens – daher kannst du dich mit unseren hochwertigen und sicheren Produkten voll und ganz auf den Spaß und den Genuss konzentrieren.

  • Geschmackserlebnis

    Vielseitig & innovativ

    Wir haben echt viele Grills im Sortiment und jeder davon hat ebenso zahlreiche Features – für genau deine Wünsche, deine Bedürfnisse, deine Pläne und deinen Geschmack.

  • Grillen kann jeder

    Beratend & inspirierend

    Wir wissen, wie Grills funktionieren. Wir wissen wie Griller denken, schmecken und fühlen. Denn wir sind Griller. Daher finden wir gemeinsam genau den Grill, der zu dir passt.

DEINE ZULETZT ANGESEHENEN ARTIKEL..

Feuerstellen mit echtem Lagerfeuer-Flair

Das Feuer fasziniert die Menschen seit Anbeginn der Zeit. Und wer schon die einzigartige Atmosphäre eines Lagerfeuers kennengelernt hat, erinnert sich immer wieder gerne daran. Getreu dem Motto HOME OF FIRE bietet LANDMANN eine vielseitige Auswahl an Feuerstellen für Garten und Terrasse an, mit dem du dir die knisternde und entspannte Stimmung nach Hause holst. Sie spenden in den kühlen Abendstunden Wärme und tauchen die Umgebung in ein sanft flackerndes Licht – beispielsweise bei einem geselligen Barbecue im Spätsommer mit Freunden oder der Familie. Als Gartendekoration sind sie ebenfalls ein besonderer Blickfang – auch und gerade in den dunklen Wintermonaten.

Sichere Gartenfeuerstellen von LANDMANN

Die Feuerschalen und Feuerkörbe von LANDMANN ermöglichen das Feuermachen auf zeitgemäße und sichere Weise. Unsere Modelle sind so aufgebaut, dass keine Gefahr für den Rasen oder die Bodenplatten der Terrasse besteht. So verfügen die Gartenfeuerstellen etwa über großzügig bemessene Feuerschüsseln oder feuerfeste Bodenplatten. Welches Modell für dich das richtige ist, hängt beispielsweise vom Standort ab. Viele unserer Feuerschalen und Feuerkörbe verfügen über ein Funkenschutzgitter. Das erlaubt geringere Abstände zu Hauswänden, Gartenmöbeln und Pflanzen. Offene Feuerschalen ohne Abdeckung wirken besonders rustikal und ursprünglich, erfordern jedoch mehr Platz drum herum.

Welche Vorschriften gelten bei Feuerstellen?

Das hohe Maß an Sicherheit der Feuerstellen für Terrasse und Garten spiegelt sich auch in den Vorschriften des Gesetzgebers wider: Im Gegensatz zu einem offenen Lagerfeuer brauchst du dafür nämlich keine Genehmigung. Allerdings gibt es ein paar Details zu beachten. Der Durchmesser des Feuers darf einen Meter nicht überschreiten. Außerdem dürfen solche „Gemütlichkeitsfeuer“ ebenso wie Grillstellen nur gelegentlich brennen. Zu guter Letzt ist nur das Verfeuern zugelassener Brennstoffe wie Scheitholz oder kleiner, trockener Äste zugelassen. Natürlich empfiehlt es sich auch, auf die Nachbarn Rücksicht zu nehmen – durch ausreichende Abstände zu angrenzenden Grundstücken.

Die Feuerstelle im Garten richtig anzünden

Die Handhabung der Feuerstelle im Garten gestaltet sich unkompliziert. Nur ein paar Dinge sind zu berücksichtigen: Verwende ausschließlich trockenes Holz als Brennmaterial. Feuchte Äste sind ebenso tabu wie Papier. Beides qualmt stark. Lediglich zum Anzünden ist eine kleine Menge an nicht beschichtetem Papier oder Pappe, etwa von Eierkartons, in Ordnung. Wesentlich besser eignen sich jedoch spezielle Anzünder, beispielsweise aus mit Wachs getränkter Holzwolle. Lege diese in die Mitte der Feuerstelle. Schichte feine Anzündhölzer oder dünne, leicht brennbare Zweige in Form einer Pyramide darauf. Darüber stellst du die großen Holzscheite auf. Die Anzünder entfachst du am einfachsten mit einem langen Kamin- oder Grillfeuerzeug.